Absonderungsgläubiger

In einem Insolvenzverfahren gibt es Unterschiede zwischen den Gläubigern, da besondere Forderungen durch ein Absonderungsrecht besonders gesichert sind. Davon profitierende Gläubiger sind Absonderungsgläubiger, da ihre Forderungen aus der Insolvenzmasse herausgenommen werden können. Typische Absonderungsgläubiger sind Banken, die grundschuldgesicherte Darlehen vergeben haben oder Lieferanten die Ware unter verlängertem Eigentumsvorbehalt geliefert haben.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung