Abtretung

Als Abtretung wird ein Vertrag bezeichnet, der die Forderung eines Gläubigers auf eine dritte Person dokumentiert. In einem Insolvenzverfahren müssen Abtretungen von Insolvenzgläubigern dem Insolvenzverwalter mitgeteilt werden.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung