Aufhebung des Insolvenzverfahrens

Mit der Aufhebung endet das Insolvenzverfahren, nachdem der Insolvenzverwalter die Verwertung der Insolvenzmasse abgeschlossen hat und mit Zustimmung des Insolvenzgerichts die Schlussverteilung erfolgt ist. Im Rahmen des Schlusstermins erörtert und prüft eine Gläubigerversammlung die Schlussrechnung des Insolvenzverwalters. Das Insolvenzgericht ordnet dann die Aufhebung des Insolvenzverfahrens an und veröffentlicht den neuen Status. Dieser Beschluss wird veröffentlicht unter www.insolvenzbekanntmachungen.de.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung