Börsengang

Als Börsengang bezeichnet man die Öffnung eines Unternehmens für die Wertpapierbörse. Dies ermöglicht das Erwerben von Anteile des Unternehmens in Form von Aktien, was wiederum eine Finanzierungsoption für das Unternehmen darstellt.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung