Gemeinschaftskonto

Unter einem Gemeinschaftskonto versteht man ein Girokonto, über das alle Inhaber gleichberechtigt verfügungsberechtigt sind.

Es kann also jeder Kontomitinhaber Zahlungsaufträge und alle anderen anfallenden Geschäfte erledigen. Ansprechpartner ist Ihr Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung