Gesellschaftsgründung Neuss
Bei der Realisierung einer Geschäftsidee kommt es unweigerlich zur Frage nach der möglichen Gesellschaftsform für die zukünftige Firma.

Es bedarf der Entscheidung, ob eine Personengesellschaft oder eine Kapitalgesellschaft die geeignete Gesellschaftsform ist. Aber auch wenn Unternehmen umgestaltet und neu strukturiert werden sollen, müssen stets sämtliche Vor- und Nachteile der jeweils favorisierten Gesellschaftsform geprüft und abgewogen werden. Als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht ist Markus Jansen, Rechtsanwalt und Partner bei AJT in Neuss, der richtige Ansprechpartner.

Der Kanzleigründer ist auf Wirtschaftsrecht fokussiert und erfahren im Umgang mit kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen aller Rechtsformen.

Die Entscheidung allein muss gut vorbereitet sein, ebenso ist nach einer mit großer Expertise begleiteten Entscheidungsfindung unbedingt nötig, den Weg konstruktiv und kreativ im Rahmen der gesetzlichen und steuerlichen Möglichkeiten zu gehen. Hier liegt als Beispiel für anstehende Notwendigkeiten z.B. der Gesellschaftervertrag im Fokus von Gründern und Umgestaltern.

Selbst wenn das junge Unternehmen heute noch weit von Gesellschafterstreit oder Auflösung entfernt ist, muss doch stets beachtet werden, dass nach guten auch schlechte Zeiten kommen können. Streit kann vielfach im Ansatz verhindert werden, wenn mögliche Streitpunkte schon im Gesellschaftsvertrag geklärt werden können. Dies gilt insbesondere für die sogenannte Auseinandersetzung nach Beendigung des Vertrages oder notwenige Regelungen für den Fall des vorzeitigen Ausscheidens von Gesellschaftern oder das Übertragen von Geschäftsanteilen.

Die Prüfung der finanziellen Rahmenbedingungen und der Umsetzbarkeit der Businesspläne gehört zur Vorbereitung eines gesunden Start-Ups dazu. Auch hier steht Rechtsanwalt Markus Jansen zur Verfügung.

Bei der Auswahl einer geeigneten Gesellschaftsform geht es auch darum, Zukunft und Entwicklung eines Gewerbes oder einer Geschäftsidee gut abschätzen zu können.

Geht mit der Gründung und Führung einer Gesellschaft ein finanzielles Risiko einher oder gehört dieses finanzielle Risiko zum Business dazu, dann könnte sich die Gesellschaftsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung anbieten. 

Vorteile einer GbR, also einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, sind die problemlose Gründung und die Vermeidung von hohen Gründungskosten.

Die Gründung einer Aktiengesellschaft – ob börsennotiert oder nicht – verlangt besonderen Aufwand und besondere Erfahrung des begleitenden Rechtsbeistands.

Im multiprofessionellen AJT-Team kann die Kanzlei mit weiteren Fachanwälten und Steuerberatern aufwarten, um auch Problemlagen erörtern und klären zu können, die nicht zum Gesellschaftsrecht gehören. Die Steuerberater entwickeln zusammen mit den Fachanwälten das für den Mandanten richtige gesellschaftsrechtliche Konstrukt.

Insbesondere das Steuerrecht ist hier ganz zu Beginn ein wichtiges Gestaltungselement, wenn es um die Finanzierung des Unternehmens und um die Verteilung der Rollen für stille, aktive und geschäftsführende Gesellschafter geht.

Wenn Sie Hilfe bei der Gründung oder Beratung einer Gesellschaft benötigen, können Sie sich bedenkenlos an unsere Kanzlei wenden. Wir bereiten Haupt- oder Gesellschafterversammlungen vor- und auch nach.

Rechtsanwalt Markus Jansen
Markus Jansen 0 2131 662020 jansen@ajt-partner.de

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Aktuelle Fortbildungsbescheinigung DAV

Bewertung: 
1
Im Durchschnitt: 1 (1 vote)

Sofortkontakt

Bitte senden Sie Sie uns Ihre Telefonnummer oder email-Adresse. Wir melden uns zeitnah und unverbindlich zurück.

Hinweis: Durch das Versenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.