Mithaftungsübernahme

Eine Mithaftungsübernahme ist vom Begriff des Mitdarlehensnehmers abzugrenzen. Der Mitdarlehensnehmer hat in der Regel ein eigenes sachliches oder persönliches Interesse an der Darlehensaufnahme. Dies ist bei einer Mithaftungsübernahme nicht der Fall. Ansprechpartner ist Ihr Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung