Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (PartGG)

Das Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger freier Berufe (Partnerschaftsgesellschaftsgesetz – PartGG) regelt Voraussetzungen für die im Jahr 1995 neu geschaffene Rechtsform der so genannten „Partnerschaft“. In der Partnerschaft können sich Freiberufler zur Ausübung ihres Berufes bei freier Wahl der Gesellschaftsform zusammenschließen.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung