Tabellengläubiger

Ein Tabellengläubiger ist ein Gläubiger, dessen rechtmäßiger Anspruch regulär vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstanden ist und der vom Insolvenzverwalter nicht angefochten wird. Forderungen von Tabellengläubiger werden im Rahmen der Insolvenztabelle bedient, solange die Verwertungssituation dies zulässt.

Ihr Anwalt zum Thema: Markus Jansen

Hier weitere Informationen aus diesem Rechtsgebiet finden:
Bewertung: 
Bisher keine Bewertung