Handels und Gesellschaftsrecht Handschlag Vertragsabschluss
Das Handelsrecht ist ein spezielles Gebiet des Privatrechts - das Sonderprivatrecht der Kaufleute. Allerdings gilt das Recht nicht nur für handeltreibende Kaufleute, sondern auch für Handwerk oder Industrie. Wenn Sie Fragen zum Thema Handelsrecht haben oder sich zu bestimmten Bereichen des Handelsrechts beraten lassen wollen, können Sie sich an unsere Kanzlei wenden.

Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Markus Jansen ist deutschlandweit tätig vom Stammsitz der Kanzlei AJT in Neuss aus. Im Speckgürtel von Düsseldorf und Köln im beschaulichen Neuss sitzend ist der Fachanwalt einer der wenigen, wenn nicht sogar der einzige Gesellschaftsrechtler, der zugleich auch Fachanwalt für Bankrecht ist. Diese Expertise ermöglicht es ihm, gesellschaftsrechtliche Sachverhalte – insbesondere solche mit Bankbezug – rasch zu erfassen und nach dem Wunsch der Mandantschaft zu gestalten.

In der deutschen Rechtswissenschaft wird mit Gesellschaftsrecht das Rechtsgebiet bezeichnet, das sich mit den privatrechtlichen Personenvereinigungen, die zur Erreichung eines bestimmten Zweckes durch Rechtsgeschäft begründet werden, beschäftigt. Das exakt ist der Tätigkeitsbereich von Fachanwalt Markus Jansen, der sich hier seit Jahren Ansehen und Erfolg erarbeitet hat.

Fachanwalt Markus Jansen ist bearbeitet zum einen das gesamte Recht der Personengesellschaften. Personengesellschaften sind keine juristischen Personen und besitzen deshalb nach dem Gesetz keine eigene Rechtspersönlichkeit, wenngleich sie in der Praxis – mit Ausnahme der Stillen Gesellschaft – von ihrem Mitgliederbestand unabhängige Träger von Rechten und Pflichten sind. Er führt Mandate für Gesellschafter und Gesellschaften des bürgerlichen Rechts (GbR), im Bereich der Kommanditgesellschaft (KG), der offene Handelsgesellschaft (oHG) und der stillen Gesellschaft. Ärzte und Mediziner berät er dabei, die richtige Rechtsform für ihre beruflichen Zusammenschlüsse zu finden und zu gestalten (MZV).

In seinem Tätigkeitsbereich spielen auch der eingetragene Verein (e. V.) und die rechtsfähige Stiftung eine große Rolle. Diese sind ebenfalls eigenständige juristische Personen. Der Verein hat Mitglieder, aber nicht notwendigerweise ein Vermögen. Die rechtsfähige Stiftung hat ein dauerhaft dem Stiftungszweck gewidmetes Vermögen, aber keine Mitglieder, Gesellschafter oder Eigentümer.

Das Recht der Kapitalgesellschaften beherrscht Fachanwalt Jansen seit vielen Jahren. Bei den Kapitalgesellschaften handelt es sich um juristische Personen. Fachanwalt Jansen führt Mandate in der Rechtsform der Aktiengesellschaft (AG), eingetragene Genossenschaft (eG), der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und auch in der Form der UG (haftungsbeschränkt) Unternehmergesellschaft. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) spielt ebenfalls eine Rolle in der Beratungslandschaft von Fachanwalt Jansen.

Mit Mischformen beschäftigt sich Fachanwalt Jansen besonders gern. Diese Gesellschaftsformen, die aus mehreren Gesellschaften (Kapital- und Personengesellschaften) zusammengesetzt sind, spielen bei Gestaltungen auch von Unternehmensnachfolge und Generationswechsel oftmals eine große Rolle. Dabei tritt eine Kapitalgesellschaft oder Stiftung als persönlich haftende Gesellschafterin einer Personengesellschaft oder KGaA auf. Zu nennen sind hier die AG & Co. KG, AG & Co. KGaA, AG & Co. OHG, GmbH & Co., GmbH & Co. KG, GmbH & Co. KGaA, GmbH & Co. OHG, Stiftung & Co. KG und auch die  Ltd. & Co. KG, die jedoch wegen des Brexit an Bedeutung verlieren wird.

AJT & Partner und Fachanwalt Markus Jansen begleiten Mandate in ganz Deutschland von unserem Stammsitz in Neuss am Rhein aus in der strategischen und erfolgreichen Unternehmensnachfolge von der ersten Überlegung rund um die Nachfolge bis zur Umsetzung und darüber hinaus. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern bei Banken und Sparkassen sind wir zudem in der Lage, Unternehmensnachfolgen und Generationswechsel auch bei notwendigen Finanzierungen und M&A zu begleiten