Erbrecht Neuss - Rechtsanwalt Markus Jansen
Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht Markus Jansen ist der richtige Ansprechpartner für Erblasser und Erben insbesondere bei Fragen der Unternehmensnachfolge und beim Übertrag größerer Vermögenswerte.

Oft ist erst der Todesfall in der Familie unwillkommener und auch vielfach trauriger Anlass, sich Gedanken zum Thema Erbrecht zu machen. Leider hat der eigentlich Betroffene, nämlich der Verschiedene, in dieser Situation nichts mehr zu sagen. Wenn es beim Erben allerdings nach den konkreten Wünschen und Vorstellungen des Erblassers gehen soll, dann muss sich dieser weit vor seinem Ableben Gedanken darüber machen, wie mit dem Vermögen nach seinem Tod umzugehen ist. Auch wird gerade in Unternehmen unterschätzt, dass Unfall oder Krankheit ganz schnell für dramatische Veränderungen sorgen können, auf welche die Nachfolger oft nicht vorbereitet sind.

Erbrecht & Steuerrecht

Das Modernes Erbrecht hat viele Möglichkeiten, ein Erbe individuell zu gestalten. Es bietet dem Erblasser zahlreiche Möglichkeiten von den gesetzlichen Vorgaben abzuweichen und somit seine Vorstellungen für die Nachfolge durchzusetzen. So hat sich die Neusser Kanzlei „AJT Steuerberater und Rechtsanwälte“ mit den beiden Gründungspartnern - dem Fachanwalt für Bank und Kapitalmarktrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Rechtsanwalt Markus Jansen und  dem langjährig in Fragen der Unternehmensnachfolge erfahrenen Steuerberater Jörg Treppner - im Themenbereich Erbrecht auf komplexe Unternehmensnachfolgen und auf die optimale Übertragung von größeren Vermögenswerten fokussiert. In der Partnergesellschaft "AJT Steuerberater und Rechtsanwälte" stehen Rechtsgebiete überschreitend auch weitere Fachanwalts-Expertisen zur Verfügung. Insbesondere diese Zusammenarbeit der verschiedenen Fachgebiete trägt Früchte und bringt im Ergebnis ein im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten immer optimales Ergebnis in der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung einer Unternehmensnachfolge hervor.

Erblassern steht es zwar offen, die Verteilung des Erbes relativ frei festzulegen, jedoch sieht das Erbrecht vor, dass nächste Angehörige dabei nicht leer ausgehen dürfen. Sie haben Anspruch auf den sog. Pflichtteil. Zur Verwirklichung des Testaments im Sinne des Erblassers kann dieser auch einen Testamentsvollstrecker in seinem Testament ernennen. Dieser verantwortet die korrekte Umsetzung des Testaments. Ob eine Testamentsvollstreckung immer sinnvoll ist, oder bei Fragen zur Formulierung können wir Sie immer beraten. Durch das Testament festgelegte Testamentsvollstrecker sind nicht verpflichtet, das Amt anzunehmen, diese Aufgabe kann auch von unseren im Erbrecht versierten Rechtsanwälten übernommen werden.

 

Ein offizielles Enterben ist in Deutschland wirklich nur nach gröbsten Pflichtverletzungen durch den Erben gegenüber dem Erblasser möglich. Hier muss schon Gewalt, Beleidigung oder ähnlich Schwerwiegendes im Spiel sein, damit einem Erben sein Erbteil aberkannt werden kann. Wir beraten Sie gern zu allen Fragen des gesetzlichen Pflichtteils.

Nachfolgeplanung & Vermögensübergang
Bei der Übertragung eines größeren Vermögens geht es auch darum, vor dem Ableben des Erblassers aktiv zu werden, um Erbschaftsteuerabgaben in Grenzen zu halten oder vielleicht sogar ganz auszuschließen. Dabei beginnt die Arbeit von AJT nicht erst mit der Begleitung beim Aufsetzen eines Testaments, sondern bereits bei der Sichtung und Bewertung des Vermögens, sowie der Klärung der juristisch zu beachtenden Begleitumstände innerhalb einer vielleicht besonderen Familiensituation. Hier gilt es neben dem Barvermögen auch Werte aus Immobilien oder Kapitalanlagen zu bestimmen und die rechtlichen Möglichkeiten der Übertragung auszuloten. Ganz zu schweigen von der komplexen Übertragung eines Unternehmens, bei dem es neben den finanziellen Aspekte auch um die qualifizierte Fortführung des oft über Jahrzehnte Aufgebauten geht.
Ausschlagen des Erbes
Letzten Endes kann es auch um die Frage gehen, ob ein Erbe überhaupt angetreten werden sollte, welche Möglichkeiten des Ausschlagens es gibt und wie sich Erben schon zu Lebzeiten des Erblassers gegen ein unerwünschtes Erbe absichern können. Auch hier sind wir Ihnen kompetente Ratgeber auf dem Feld des Erbrechts und des Steuerrechts.

AJT-Leistungen im Erbrecht

Zum AJT-Dienstleistungsportfolio gehört neben der Begleitung der Testamentsgestaltung auch die Testamentsvollstreckung und die Beratung von Erben nach dem Tod des Erblassers.

AJT beantwortet Fragen zum gesetzlichen Erbe, hilft bei der Erstellung und Vollstreckung eines Testamentes und berechnet zuverlässig Pflichtteilsansprüche. Unser Ziel ist es, Streitigkeiten nach dem Tod des Erblassers auszuschließen und die steuerlichen Belastungen, die auf die Erben zukommen, verlässlich zu definieren und zu gestalten, ohne dabei die zivilrechtlichen Ziele des Erblassers aus dem Auge zu verlieren.

Rechtsanwalt Markus Jansen
Markus Jansen 0 2131 662020 jansen@ajt-partner.de

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Sofortkontakt

Bitte senden Sie Sie uns Ihre Telefonnummer oder email-Adresse. Wir melden uns zeitnah und unverbindlich zurück.
Verwandte Themenbereiche: